ATEMSCHUTZ-WINTERSCHULUNG 2018

Am 15. März 2018 fand eine Atemschutz-Winterschulung statt. Hauptthemen dieser Schulung waren der Umgang mit den neuen Kehlkopfmikrofonen sowie die korrekte Instandhaltung und Wartung der Atemschutzgeräte und Masken nach der Verwendung. BI Stefan Schernberger erläuterte dabei die Funktionsweise der Mikrofone. Die Kehlkopfmikrofone werden am Hals des Atemschutztruppführers befestigt und dienen der besseren Kommunikation mit der Einsatzleitung während der Brandbekämpfung sowie technischen Einsätzen. Im zweiten Teil der Schulung erklärte HBM Christoph Katherl den Teilnehmern die korrekte Wartung der Atemschutzgerätschaften und wichtige Grundlagen zu deren Benutzung. Auch das Reinigen der Masken wurde gründlich besprochen um eine Benutzung im Ernstfall so reibungslos als möglich durchführen zu können. Sehr erfreut hat uns, dass jemand die Möglichkeit genutzt hat und sich bei der Winterschulung ein Bild von unserer Feuerwehr gemacht hat. Auch bei den Übungen sind Neuzugänge herzlich Willkommen!