Einsätze

Ausgedehnte Ölspur von Gmunden bis Unterthalham

Datum: 29. März 2022 um 08:51
Alarmierungsart: Blaulicht SMS, Pager, Sirene, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ
Dauer: 2 Stunden 39 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Unterthalham
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: LF-A , RLF-A 2000 , LAST 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Anfangs wurde die Feuerwehr Ohlsdorf am Dienstag, 29. März 2022, um 08:51 Uhr zu einer Ölspur zwischen dem Kreisverkehr Kleinreith und Unterthalham gerufen. Während der ersten Reinigungsarbeiten der Straße, wurde der Einsatzleiter der FF Ohlsdorf von der Polizei über eine weitere Ölspur informiert. Nach der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Ölspur bereits in Gmunden (Höhe Wohnwagen Pusch) den Ursprung nahm. Daraufhin wurde die FF Gmunden nachalarmiert, um die Reinigung in deren Wirkungsbereich durchzuführen.

Hierbei wurden die Einsatzkräfte durch die Kehrmaschine der Gmundner Stadtverwaltung unterstützt. Auf einer Strecke von insgesamt 5 Kilometer verlor ein Kranwagen aufgrund eines technischen Defektes Hydrauliköl. Der Fahrer selbst bemerkte erst an seinem Ziel das Malheur und rief die Einsatzkräfte um Hilfe. Insgesamt wurden 28 Säcke Ölbindemittel aufgebraucht. Zur Sicherheit wurden zahlreiche Hinweisschilder auf der Wegstrecke aufgestellt.