Spektakulärer Verkehrsunfall beim Ohlsdorfer Mehrzweckzentrum

Datum: 29. April 2019 
Alarmzeit: 15:16 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulichts SMS, Pager, Sirene, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 1 Stunde 22 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Ohlsdorf / Mezzo 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: KDO , RLF-A 2000  


Einsatzbericht:

Während einer Besorgungsfahrt kamen am Montag, 29. April 2019, um ca. 15:15 Uhr zwei Kameraden zu einem Unfall beim Ohlsdorfer MEZZO dazu. Ein Fahrzeug kollidierte mit einer Straßenlaterne, das zweite Fahrzeug landete unterhalb einer Böschung in einem Fahrsilo. Beide Lenkerinnen wurde dabei leicht verletzt.

Die Kameraden der FF Ohlsdorf übernahmen die Alarmierung weiterer Einsatzkräfte und sicherten die Unfallstelle ab. Ebenfalls zufällig kam ein Fahrzeug des Roten Kreuzes zur Unfallstelle und übernahm die Versorgung der Lenker.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Fahrzeuge geborgen und einem Abschleppunternehmen übergeben. Ein Elektriker schloss die stark beschädigte Laterne vom Stromnetz ab. Währen der Arbeiten wurde der Verkehr umgeleitet.