Einsätze

Aufwendige LKW-Bergung mit Kran in Ohlsdorf

Datum: 18. Oktober 2021 um 22:50
Alarmierungsart: Blaulicht SMS, Pager, Sirene, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ
Dauer: 4 Stunden 46 Minuten
Einsatzort: Unterthalham
Einsatzleiter: OBI Schernberger
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: LF-A , RLF-A 2000 , MTF , LAST 
Weitere Kräfte: AFK Gmunden , FF Vöcklabruck , Polizei 


Einsatzbericht:

Am Montag, 18. Oktober 2021, wurde die Feuerwehr Ohlsdorf um 22:50 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. In der Ortschaft Unterthalham rutschte ein LKW- Lenker mit seinem 40 tonnen LKW bei einem Wendemanöver seitlich in einen Graben. Der Aufleger des LKW kam in gefährlicher Schräglage zum Stillstand.

Nach der Lageerkundung wurde der LKW gesichert und der Kran der FF Vöcklabruck alarmiert. Nach weiteren Sicherungsarbeiten wurde ein Teil der Ladung (Big-Pack) abgeladen. Erst dann konnte der Kran den Aufleger wieder auf die Straße heben. Als Unterstützung wurde ein Radlader einer nahen Firma sowie ein weiterer Radlader eines nahen Bauernhofes herangezogen.

Der Einsatz dauerte für die 40 eingesetzten Mann trotzdem knapp 5 Stunden, da die Ladung nur erschwert abgeladen werden konnte. Hier zeigte sich das behutsame Arbeiten aus und der Sachschaden am LKW ist gering einzuschätzen.