Einsätze

Personenrettung: Frau geriet in Ohlsdorf in Förderschnecke einer Hackschnitzelheizungsanlage

Datum: 25. November 2019 
Alarmzeit: 15:03 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulicht SMS, Pager, Sirene, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 2 Stunden 32 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Ehrendorf 
Einsatzleiter: HAW Pamminger Stefan 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: KDO , LF-A , RLF-A 2000 , LAST  
Weitere Kräfte: FF Aurachkirchen , Polizei , RK Gmunden  


Einsatzbericht:

In Ohlsdorf (Bezirk Gmunden) ist Montagnachmittag eine Frau in die Förderschnecke einer Hackschnitzelheizungsanlage geraten. Die Frau konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr befreit werden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zur Personenrettung zu dem Haus im Gemeindegebiet von Ohlsdort alarmiert. Eine Frau war beim Befüllen des Hackschnitzelbunkers in die Förderschnecke geraten und in diesem Bereich eingeklemmt worden. Die Frau konnte zwar noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr befreit werden, dennoch erlitt sie eine schwere Fußverletzung. Während die Frau ins Salzkammergutklinikum Gmunden eingeliefert wurde, standen die Einsatzkräfte weiterhin vor Ort im Einsatz.

Laumat.at