Traktorgespann verunfallte – Aufwendige Aufräumarbeiten in Ehrendorf

Datum: 16. März 2018 
Alarmzeit: 10:55 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 1 Stunde 56 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Ehrendorf 
Einsatzleiter: BI Moran Michael 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: KDO , LF-A , RLF-A 2000  
Weitere Kräfte: Gemeinde Bauhof , Polizei  


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmierungstext “Verkehrsunfall Aufräumarbeiten- Traktor steckt in Hausmauer” wurde am Freitag, 16. März 2018, die Feuerwehr Ohlsdorf zum bereits vierten Mal in dieser Woche zu einem Einsatz alarmiert.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bot sich folgende Lage. Ein Traktoranhänger der mit rund fünf Tonnen Flüssigdünger beladen war kippte kurz nach der sog. “Fröhlichkurve” in Fahrtrichtung Ohlsdorf um. Ein Behälter landete in einem Vorgarten die restlichen drei Behälter verteilten sich auf der Ohlsdorfer Landesstraße. Nach Sicherung der zum Teil aufgeschlagenen Behälter wurde der örtliche Bauhof zur Unterstützung mit einem LKW- Kran und einem Fahrzeug zum Transport der intakten Behälter angefordert. Nach Eintreffen der zusätzlichen Kräfte konnten die Behälter aufgeladen und der Traktorkipper aufgestellt werden. Nach Reinigung der Landesstraße sowie Überführung des beschädigten Gespannes auf den Betrieb des Eigentümers konnte der Einsatz nach rund zwei Stunden erfolgreich beendet werden
Die Ohlsdorfer Landesstraße war während der Bergungsarbeiten gesperrt- eine örtliche Umleitung wurde kurzerhand eingerichtet.