Rauchmelder löste Brandmeldealarm aus

Datum: 21. Mai 2018 
Alarmzeit: 11:18 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 22 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Peiskam 
Einsatzleiter: OBI Schernberger 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: KDO , LF-A , RLF-A 2000  
Weitere Kräfte: Polizei 1 Fzg. (2 Mann)  


Einsatzbericht:

Ein Brandmeldealarm wurde am Montag, 21. Mai 2018, um 11:18 Uhr in Peiskam ausgelöst. Da gerade im Gerätehaus der Sicherheitstag mit Weinfest stattfand, konnten die ersten Einsatzkräfte kurz nach der Alarmierung ausrücken. Beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein Rauchmelder lokalisiert, welcher ohne Fremdeinwirkung Alarm auslöste. Somit wurde nur mehr der Abschnitt kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt. 

Danach war der Einsatz für die Einsatzkräfte beendet.

Problematisch zeigte sich die Zufahrt zum Einsatzobjekt, da trotz Halte- und Parkverbot in der Sportplatzstraße diese beidseitig verparkt war und so ein Einsatzfahrzeug nicht mehr durchfahren konnte. Grund war der Kirtag der durch das Ohlsdorfer- Zentrum ging und somit die Landesstraße gesperrt war. Dadurch war eine Umweg von knapp 10 Kilometer notwendig. Zum Glück war es nur ein Fehlalarm.