Person in Wohnhaus in Kellerschacht gestürzt und gerettet

Datum: 11. Dezember 2017 
Alarmzeit: 07:25 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 22 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Schulgasse 
Einsatzleiter: OBM Maxwald K. 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: KDO , RLF-A 2000  
Weitere Kräfte: FF Vöcklabruck , RK Gmunden  


Einsatzbericht:

Zu einer Personenrettung wurde die FF Ohlsdorf am Montag, 11. Dezember 2017, um 07:25 Uhr alarmiert. Zusätzlich wurde die Höhenrettung der FF Vöcklabruck mitalarmiert.

Eine Person stürzte dabei Kopfüber in einen Kellerschacht. Die alarmierte Rettung konnte die Person alleine nicht retten, daher wurden die Feuerwehren um Unterstützung bei der Personenrettung gerufen.

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz wurde die Person rasch aus der misslichen Lage befreit. Der Einsatz der Höhenrettung war nicht mehr erforderlich. Die befreite Person erlitt dabei eine leichte Verletzung am Kopf.