Mehrere Bäume durch Schneelast umgestürzt – Blockierte Straßen wurden freigemacht

Datum: 22. Januar 2018 
Alarmzeit: 20:03 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 34 Minuten 
Art: Elementarereignis  
Einsatzort: Gemeindegebiet 
Einsatzleiter: OBI Schernberger 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: KDO , RLF-A 2000  


Einsatzbericht:

Durch den anhaltenden Schneefall der letzten zwei Tage und durch den leichten Regen seit den späten Abendstunden, wurde die Feuerwehr Ohlsdorf bereits zu mehreren Einsätzen gerufen.

Am Montag, 22. Jänner 2018, erfolgte die erste Alarmierung um 16 Uhr. Ein Baum in Ehrenfeld viel auf die Straße. Bereits kurze Zeit später, um 18:10 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung. Zwischen Weinberg und Unternathal stürzte ebenfalls ein Baum um. Diese beiden Alarmierungen wie jene um 21:00 Uhr, wurde telefonisch durchgeführt und mit kleiner Mannschaft abgearbeitet.

Um kurz nach 20 Uhr folgte die Alarmierung mit Sirene und Pager. Ein Baum im Haselwald stürzte um und wurde von den alarmierten Einsatzkräften beseitigt. 

Aufgrund der schweren Schneelast und des leichten Regens, können die Bäume das Gewicht nicht mehr tragen. Aktuell besteht äußerste Vorsicht bei Fahrten durch die Wälder bzw. vor allem, wenn man zu Fuß unterwegs sein sollte. Die Einsatzkräfte raten dazu Wälder zu meiden, bis sich die Situation (weniger Schnee bzw. wärmeres Wetter) gebessert hat.