Hilfseinsatz bei Brand eines Landwirtschaftlichen Nebengebäudes in Laakirchen

Datum: 16. September 2018 
Alarmzeit: 03:23 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 2 Stunden 25 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Laakirchen, In der Edt 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: RLF-A 2000  


Einsatzbericht:

Mit der Erweiterung auf die Alarmstufe 2 wurde die Feuerwehr Ohlsdorf am Sonntag, 16. September 2018, um 03:23 Uhr zu einem Brand nach Laakirchen gerufen. Dort brach ein Brand in einem Nebengebäude eines Bauernhofes aus. 

Die Alarmierung erfolgte um die örtlichen Einsatzkräfte, welche bereits seit kurz nach 3 Uhr morgens im Einsatz waren, zu unterstützen. Alarmplanmäßig rückte die FF Ohlsdorf mit dem Rüst-Lösch Fahrzeug nach Laakirchen aus.

Am Einsatzort folgte der Einsatzbefehl für unser Fahrzeug. Brandbekämpfung mit schwerem Atemschutz auf der Rückseite des Objektes. Die Wasserversorgung wurde von weiteren Tankwägen sichergestellt, welche im Pendelverkehr Löschwasser zur Einsatzstelle brachten.

Nach rund 2,5 Stunden war der Einsatz für unsere Mannschaft beendet. Die Nachlöscharbeiten dauerten für die Kameraden der Feuerwehren aus Laakirchen länger an. Das Wohnhaus wurde durch den raschen Einsatz der Feuerwehren gerettet.