Hilfeleistungseinsatz bei Personenrettung am Traunreiterweg

Datum: 31. Dezember 2017 
Alarmzeit: 09:51 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Traunreiterweg 
Einsatzleiter: OBI Schernberger 
Mannschaftsstärke: 23 
Fahrzeuge: KDO , LF-A , RLF-A 2000  
Weitere Kräfte: ÖAMTC Notarzthubschrauber , Polizei , RK Gmunden  


Einsatzbericht:

Am Silvestertag, 31. Dezember 2017, wurde die Feuerwehr Ohlsdorf um 09.51 Uhr zu Unterstützung des Roten Kreuzes alarmiert. Eine Person wurde am Traunreiterweg vom Roten Kreuz erstversorgt und musste dabei zum Krankenfahrzeug gebracht werden. Anfangs wurde angedacht das die Person getragen werden muss, welche dann aber doch mit den Kräften des Roten Kreuzes gehend gelang. 

Aufgrund der ungenauen Position, war es für die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht leicht den Einsatzort zu finden. Zum Glück wurde die Person rasch geborgen und in das Krankenhaus per Rettungswagen gebracht. Der ebenfalls alarmierte Notarzthubschrauber konnte den Einsatz sowie die Feuerwehr vor Ort beenden.