Brand in einer Filteranlage sorgte für einen Einsatz

Datum: 6. November 2018 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS, Tel. Benachrichtigung LFKDO OÖ 
Dauer: 2 Stunden 15 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Aurachkirchen 
Einsatzleiter: OBI Schernberger 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: KDO , LF-A , RLF-A 2000  
Weitere Kräfte: FF Aurachkirchen , Rettung 1 Fzg. (3 Mann) , RK Gmunden  


Einsatzbericht:

Genau um Punkt 00:00 Uhr am Dienstag, 06. November 2018, wurden die Feuerwehren Ohlsdorf und Aurachkirchen zu einem Brandeinsatz nach Aurachkirchen alarmiert.

Am Einsatzort wurde der Einsatzleiter von Mitarbeiter über den Brand in einer Filteranlage informiert. Alle anwesenden Mitarbeiter räumten sofort nach dem Brandausbruch das Gebäude, wobei auch niemand verletzt wurde.

Der Brand selbst wurde durch ein automatischen Löschsystem bereits eingedämmt. Dennoch war es notwendig die Filteranlage komplett auszuräumen. Dabei kam es immer wieder zu kleineren Flammen, welche rasch abgelöscht wurden. Dieser Einsatz war nur mit schwerem Atemschutz möglich. Drei Trupps schafften es die Anlage auszuräumen. Nach knapp 1,5 Stunden wurde vom Einsatzleiter “Brand aus” gemeldet.