Bronze- und Silber beim Landes- Feuerwehrleistungsbewerb in Mauerkirchen

Im Frühjahr wurde unter der Führung von HBM Daniel Maxwald eine Bewerbesgruppe für den Feuerwehrleistungsbewerb zusammengestellt. Zahlreiche Trainingsstunden wurden aufgewendet um für den Bewerb die nötige Erfahrung zu sammeln.

Beim Bewerb soll eine Löschleitung von der Wasserentnahmestelle bis zum Brandobjekt so schnell wie möglich und ohne Fehler bei der Arbeit errichtet werden. An zwei Bewerben wurden in der Zwischenzeit als Probe für den Landesbewerb teilgenommen. Hierbei wurden wichtige Erkenntnisse mit nach Hause gebracht und auch gleich bei den Trainings umgesetzt.

Beim Landesbewerb in Mauerkirchen am Freitag, 07. Juli 2017, war es dann soweit. Mit zwei zeitlich guten Läufen erreichten die Bronze und Silbermannschaft jeweils die Abzeichen. Leider schlichen sich wie in den Bewerben davor immer kleine Fehler ein, welche eine bessere Platzierung verhinderten.

Nichtsdestotrotz erreichten die Kameraden Feichtinger Moritz, Fürtbauer Christopher, Haidinger Alexander, Schernberger Markus, Siegmund Kevin, Sirninger Markus und Pollhammer Christine (FF Eben- Nachdemsee) das Bronzerne Abzeichen. Silber erreichten Bösendorfer Lukas, Schicho Raphael, Weber Martin und Windischbauer Andreas.