Wasserschaden in einem Heizraum rasch behoben

Datum: 25. Juli 2017 
Alarmzeit: 15:00 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Sandhäuslberg 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF-A  


Einsatzbericht:

Telefonisch wurden die Einsatzkräfte von einem Feuerwehrkameraden am Dienstag, 25. Juli 2017 um 15:00 Uhr zu einem Wasserschaden gerufen.

In einem Heizraum eines Mehrparteienhauses kam es aufgrund einer defekten Kupplung eines Wasserschlauches zu einen Wasseraustritt. Da das Wasser aber langsam, über ein paar Tage ausfloss, wurde es erst bemerkt als das Wasser bei der Tür herauskam. Im Inneren befindet sich ein großer Wasserspeicher, welcher rund einen Meter tiefer liegt. Darin sammelte sich das Wasser.

Mit der Tauchpumpe und einem Wassersauger wurde das Wasser ausgepumpt. Es kam zu keinen Schaden an der Heizungsanlage bzw. an anderen Dingen. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.