Übung: Brand eines Bauernhauses in Aichlham

Vergangenen Donnerstag, den 25. Oktober 2018, fand in der Ortschaft Aichlham eine Brand-Übung statt. Dabei wurde als Schwerpunkt auf die Wasserversorgung geachtet. Bereits nach wenigen Minuten war die Wasserversorgung hergestellt. Schon nach kurzer Zeit konnte die erste der beiden vermissten Personen, durch einen Atemschutztrupp gerettet und der fingierten Rettung übergeben werden. Währenddessen wurde von Außen das Dach gekühlt und das angrenzende Gebäude mittels Hydroschild vor einem Brandübergriff geschützt. 
Im Anschluss wurden wir noch auf eine Jause eingeladen und konnten somit die letzte Übung in diesem Jahr gemütlich beenden.