Einsatzplanung bei der Feuerwehr Ohlsdorf

Vergangenen Donnerstag, den 28. Juni 2018, fand eine Übung mit dem Schwerpunkt “Verhalten als Einsatzleiter” statt. 
Dazu wurden die teilnehmenden Kameraden in zwei Gruppen eingeteilt und jeweils das jüngste Mitglied der Gruppe als Einsatzleiter bestimmt. Im Anschluss bekamen beide Gruppen ein Einsatzszenario welches ausgearbeitet werden musste. Den beiden Gruppen wurde ein Kommandomitglied zugeteilt, welche mit halfen die Aufgabenstellung zu bewältigen.
Nach Abschluss der Ausarbeitungen wurden diese der jeweils anderen Gruppe präsentiert. 
Um auch einen örtlichen Eindruck zu bekommen, wurden die jeweiligen Übungsorte zudem Besucht. Dabei durften wir die neu gebauten Häuser der Dr.-Langerstraße sowie einen Bauernhof aus der nähe betrachten. 
Solche Übungen dienen dazu, auch junge Feuerwehrmitglieder zu einem möglichen Einsatzleiter auszubilden, da es im Ernstfall durchaus vorkommen kann, dass man diese Rolle übernehmen muss. 
Mit vielem neu erlerntem Wissen konnte die Übung abgeschlossen und der Abend in gemütlicher Runde zu Ende gebracht werden.