Lotsen-Übung in Ehrendorf

Vergangenen Donnerstag, den 21. Juni 2018, fand in Ehrendorf eine Lotse-Übung statt. 
Übungsannahme war dabei ein Landwirtschaftliches Fahrzeug, welches aufgrund eines technischen Gebrechens liegen geblieben ist, von der Straße zu entfernen. 
Dazu wurde kurzerhand eine örtliche Umleitung eingerichtet und der Verkehr geregelt. Nachdem das Fahrzeug wieder Fahrbereit gemacht wurde, konnte die Übung beendet werden. 
Nach der Übung wurden wir von unserem Kassier AW Manfred Spitzbart in die Schmankerlstube eingeladen. 
Solche Übungen haben den Zweck, im Ernstfall ausgebildetes und geschultes Personal auf die Straße stellen zu können und somit eine reibungslose Beseitigung des Verkehrshindernisses gewährleisten zu können.