Neue Mittelschule besucht im Rahmen Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr die FF Ohlsdorf

Am Donnerstag, 21. Juni 2018 besuchte die 1. Klasse der Neuen Mittelschule Ohlsdorf die Feuerwehr Ohlsdorf. Dieser Besuch wurde im Rahmen der Brandschutzausbildung Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr durchgeführt. Diese Ausbildung wird bereits ab dem Kindergarten bei uns in Ohlsdorf durchgeführt. Vor allem in der dritten Klasse der Volksschule Ohlsdorf und nun in der 1. Klasse der NMS ist es für uns wichtig, Kinder davon zu überzeugen, wie wichtig die Brandschutzerziehung ist.

Kommandant HBI Pesendorfer durfte 18 Kinder dabei begrüßen und erklärte nach den Ausbildungsunterlagen das Feuerwehrsystem, erklärte die Gerätschaften und zeigte das Gerätehaus vom Keller bis zum Dach. Auch die Gerätschaften konnten die Kinder bestaunen und selbst auch Hand anlegen. Der eine oder andere war fasziniert von den schweren Gerätschaften und der Technik. Wasser marsch hieß es natürlich auch und so wurde der eine und andere vom Wasser überrascht. Zum Schluss durfte eine Rundfahrt natürlich nicht fehlen und nach knapp zwei Stunden war der Besuch leider schon wieder vorbei. Kommandant Pesendorfer Ernst und unser Jugendbetreuer Grasböck Christoph bedankten sich für die Teilnahme und hoffen das der eine oder andere in unsere Fußstapfen treten wird.