“Hui statt Pfui” – 12 Kilometer Landesstraße wurde von der Feuerwehrjugend gereinigt

Am Samstag, dem 7. April 2018, fand die Aktion “Hui statt Pfui” bei der Feuerwehr Ohlsdorf statt. Dabei gilt es, einen bestimmten Bereich in unserem Dorf von herumliegenden Abfällen zu säubern. Auch dieses Jahr nahm daran die gesamte Jugendgruppe sowie ein kleiner Teil der Aktivmannschaft teil, welcher als Betreuer bzw Fahrer fungierte. Wie jedes Jahr ist es interessant, welche Sachen so neben der Straße liegen so gingen auch die heute aufgesammelten Gegenstände von Radkappen über Socken bis hin zu einem Garagentoröffner. Leider wird die Menge an Müll neben der Straße von Jahr zu mehr. Nichtsdestotrotz hatten der kleine Feuerwehr-Nachwuchs sowie die Betreuer viel Spaß und konnten die Aktion im Anschluss beim Essen, welches von der Gemeinde bezahlt wurde, erfolgreich abschließen.