Brandeinsatzübung – Brand einer Werkstatt, zwei Personen vermisst

Am Donnerstag, 29. Mai 2014 fand in Ruhsam eine Brandeinsatzübung statt. Angenommen wurde ein Brand in einer Werkstatt, welcher dazu führte das ein angrenzender Keller stark verraucht wurde und zwei Personen eingeschlossen waren.

Ein Atemschutztrupp löschte den Werkstattbrand und suchte im Keller nach den beiden vermissten Personen. Da sich der Brand auf das Dach ausgebreitet hatte, wurde ein Nachbarobjekt mit Hydroschild geschützt. Des weiteren wurde ein umfassender Löschangriff mit Strahlrohren durchgeführt.

Die Wasserversorgung wurde durch einen Hydranten im Ort sichergestellt. Die beiden Personen wurden rasch vom Atemschutztrupp geborgen. Nach rund einer halben Stunde wurden alle Übungsziele erreicht und eine ordentlichen Abschlussbesprechung durchgeführt.

Im Übungseinsatz standen:
FF Ohlsdorf, 13 Mann, 3 Fzg. (KDO, LFB-A2 & RLF-A2000)

Kommentar hinterlassen