Neuerlicher Brandmeldealarm durch Fehlfunktion

Und wieder löste ein defekter Druckknopfmelder in Aurachkirchen am 29. Dezember 2013 um 21:46 Uhr Alarm aus.

Die beiden Feuerwehren Ohlsdorf und Aurachkirchen rückten wiederum zum Objekt aus. Bereits nach kurzer Zeit wurde Entwarnung gegeben. Der Brandschutzbeauftragte des Unternehmens übernahm nach Rückstellung der Anlage den Betrieb. Somit konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz standen:
FF Ohlsdorf, 24 Mann, 3 Fzg. (KDO, LFB-A2, RLF-A2000)
FF Aurachkirchen, 2 Fzg. (KLF-A, TLF-A2000)

Kommentar hinterlassen