Dritter Täuschungsalarm in Folge

Zum bereits dritten Täuschungsalarm im März wurden die Feuerwehren Ohlsdorf und Aurachkirchen am Mittwoch, 27. März 2013 um 13:06 Uhr zu einem Brandmeldealarm nach Aurachkirchen alarmiert.

Bei Reinigungsarbeiten an einem Kompressor wurde Staub aufgewirbelt und löste dabei einen Melder aus.

Im Anschluss konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Alarmbereitschaft herstellen.

Im Einsatz standen:
FF Ohlsdorf, 11 Mann, 2 Fzg. (KDO, RLF-A 2000)
FF Aurachkirchen

Kommentar hinterlassen