Rauch täuschte Melder -> Feuerwehren rückten aus

OLYMPUS DIGITAL CAMERADurch Schweißarbeiten und den dadurch entstandene Rauch wurden die Feuerwehren Ohlsdorf und Aurachkirchen am Freitag, 22. März 2013 um 10:56 Uhr zu einem Brandmeldealarm nach Aurachkirchen alarmiert.

Am Einsatzort wurde der betroffene Bereich kontrolliert. Der entstandene Rauch welcher bei der Arbeit entstand täuschte den Rauchmelder welcher sofort Alarm auslöste.

Im Anschluss konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Alarmbereitschaft herstellen.

Im Einsatz standen:
FF Ohlsdorf, 11 Mann, 2 Fzg. (KDO, RLF-A 2000)
FF Aurachkirchen, 8 Man, 1 Fzg. (TLF-A 2000)

Kommentar hinterlassen