Pistolen, Gewehr- und Eisstockschießen in Viecht

img_2591Als Dankeschön von einen technischen Einsatz wurde die Einsatzmannschaft der Feuerwehr Ohlsdorf vom Betreiber Ing. Reinhard Mayr der Schießanlage in Viecht am Mittwoch, 20. Februar 2013 eingeladen.

Da es Anfangs auf der Eisbahn noch zu “warm” war konnten die Teilnehmern im Stollen mit Pistolen und einem Gewehr Ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Mit Kurzwaffen wurden in den 10 und 25 Metern Kanälen die Zielscheibe beschossen. Die Jäger der Feuerwehr hatten dabei leichtes Spiel sowie auch ein Kamerad welcher die Polizeischule besucht. Nach mehreren hunderten Schüssen ging es ab aufs Eis.

Da es im Laufe der Zeit immer kälter wurde stand einer spannenden Partie nix im Weg. So wurden zahlreichen Kehren gemeistert und mit viel Können schafte es eine Mannschaft als Sieger vom Platz zu gehen.

Die Kameraden bedankten sich beim Betreiber Ing. Reinhard Mayr für die tolle Verpflegung und für die Benützung der Anlage. In einer gemütlichen Runde fand der kameradschaftliche Abend sein spätes Ende.

Kommentar hinterlassen